Einfamilienhaus W.

Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgaragen bei Augsburg.


Hauptaufgabe war es, die Hangsituation des Grundstückes zu nutzen und auf das Haus zu übertragen. So entstand nicht nur die Situation der Zufahrt unten am Hang mit der Freitreppe zum Eingangsbereich oben, sondern auch der in zwei Höhenebenen geteilte Grundriss, um das Gefälle oben am Hang auszugleichen. Diese zwei Höhenebenen prägen auch den Grundriss im Obergeschoss.

 

Das Haus ist in Holzskelettbauweise gefertig mit einem massiven Treppenkern, der als Wärmespeicher dient. Aufgrund des hohen Glasanteils in den Fassaden wurden ausschließlich Dreischeiben-Isolierverglasungen mit einem k-Wert von 0,5 W/m²K eingebaut. Das Haus wird mit einer Pelletsheizung versorgt und die Brauchwassererwärmung erfolgt mittels Solarkollektoren.

 

Baujahr: 2001 - 2002
Wohnfläche: 144 m²
Umbauter Raum: 936 m³
Mitarbeiter: Sascha Kohmann­
Planung und Bauleitung